• banner1
  • banner3
  • banner4
  • banner5
  • banner11

Modellversuch "Ganztagsföderung im Berufskolleg I"

Zum Schuljahresbeginn 2011/12 wird an der  Ludwig-Erhard-Schule, Kaufmännische Schule Sigmaringen, eine Klasse im Berufskolleg 1 im Rahmen eines Schulversuchs in Ganztagesform angeboten.

 Damit können die Schülerinnen und Schüler an der Sigmaringer Schule zwischen vier BK-Formen wählen:

  • Berufskolleg Geschäftsprozesse,
  • Berufskolleg Übungsfirma,
  • Berufskolleg in Ganztagesform und
  • Berufskolleg Fremdsprachen.

Ziel aller Berufskollegs ist der Erwerb der Fachhochschulreife nach dem zweiten Schuljahr.

Die Forderung der Industrie auf eine bessere Vorbereitung der Schulabsolventen auf einen achtstündigen Arbeitstag zum einen, zum anderen die Erkenntnis eines höheren individuellen Förderbedarfs begründen den Modellversuch Ganztages-Berufskolleg.

Schülerinnen und Schüler, die diese Schulform besuchen, erleben einen achtstündigen Schulalltag, an dem sie neben den in der amtlichen Stundentafel vorgesehen Fächern eine Reihe von Zusatzangeboten wahrnehmen.

Hierzu gehören Sport, Kunst, bilingualer Wirtschaftsunterricht und Spanisch, darüberhinaus Förderstunden in BWL und Mathematik sowie Zeiten für selbstorganisiertes Lernen und Betreuung der gestellten Hausaufgaben. Hinzu kommen Stunden, in denen Fachleute von außen über Bewerbungen, Vorstellungsgespräche, kaufmännische Ausbildungsberufe, Weiterbildungsmöglichkeiten und Vieles mehr berichten.

Zudem nehmen die Schülerinnen und Schüler an dem Projekt „Vielfalt und Chancen in der Einen Welt“ des Kultusministeriums teil. Dieses Projekt soll „Schüler befähigen, eigene Werthaltungen auszubilden und zu reflektieren, die zu einer wirtschaftlich leistungsfähigen, ökologisch verträglichen und sozial gerechten Welt beitragen.“(KM Baden-Württemberg)

Da an der Ludwig-Erhard-Schule bereits „Umweltmanagement“ unterrichtet wird, fügt sich dieses Projekt sinnvoll in das Schulprofil.

Die Schülerinnen und Schüler verbringen mehr Zeit in der Schule, sind anschließend mit sämtlichen Hausaufgaben fertig und erhalten am Ende ein Zertifikat, das ihnen nicht nur den achtstündigen Arbeitstag, sondern auch zusätzliche Qualifikationen bescheinigt. Dadurch ergeben sich Vorteile auf dem Ausbildungsmarkt und eine höhere Chance, die Notenvoraussetzung für das Berufskolleg 2, das mit der Prüfung zur Fachhochschulreife endet, zu erreichen. 


Beschreibung des Schulversuchs durch das Ministerium:

„Der Modellversuch soll erproben, inwiefern es gelingen kann, die Schülerinnen und Schüler durch ein optimiertes Unterrichts- und Förderangebot in den zentralen Zielkompetenzen des kaufmännischen Berufskollegs I zu stärken. Konkretes Ziel der Ganztagesförderung wird deshalb sein, durch schülerorientierte Förderung und den Ausbau eigenständiger Lernphasen dazu beizutragen, dass die Schülerinnen und Schüler den angestrebten Erwerb der Fachhochschulreife im anschließenden Berufskolleg II besser realisieren können.“

An der Ludwig-Erhard-Schule werden diese Vorgaben durch folgende Gestaltung des Berufskollegs I umgesetzt:

  • Anwesenheit der Schüler insgesamt 36 Zeitstunden (an 4 Tagen mindestens 8 Zeitstunden), d. h. von Montag bis Donnerstag 9 bzw. 10 Unterrichtsstunden;
  • neben dem Unterricht laut Stundentafel (wie die Parallelklassen Berufskolleg I) werden die weiteren Stunden insbesondere für selbständiges Lernen in der Klassengemeinschaft, Hausaufgabenbetreuung, die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften sowie Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung und Berufsorientierung genutzt.
  • Es wird angestrebt, dass Hausaufgaben und auch teilweise die Vorbereitung auf Klassenarbeiten in der Schule erledigt werden können.

Die Anmeldung zu dieser Klasse ist bei der Einschulung im Juli möglich.

wappen landkreis

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Montag, 2. Oktober 2017
beweglicher Ferientag
Mittwoch, 4. Oktober 2017
Besuch Herr Bareiß
Montag, 9. Oktober 2017
Elternabend mit Elternbeiratswahl
Mittwoch, 11. Oktober 2017
Ausbilderversammlung
Montag, 30. Oktober 2017
Herbstferien

Wochenplan

 Schuljahr 2017/2018

Schuljahreskalender 2017 18

Blockplan Bank

Blockplan Automaten

 Button Unterrichtstage Berufsschule