Betriebsführung bei der Firma Jotec GmbH in Hechingen

Schülerinnen und Schüler der Betriebsbesichtigung mit Herrn Benkler und Frau GradGemeinsam mit der Europa-Union Deutschland Kreisverband Zollernalb und des Landrates Hr. Pauli besuchte der Global Studies Kurs der Jahrgangsstufe 1 das Unternehmen Jotec GmbH in Hechingen. Das Produktportfolio des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens beinhaltet verschiedene medizinische Produkte für Gefäßerkrankungen und legt großen Wert auf die Entwicklung und die Herstellung am Standort Hechingen.

Zu Beginn informierte uns der Produktionsleiter Hr. Tyrs über die Entstehung des Unternehmens, ihre Produkte und deren Anwendung, verschiedene Auszeichnungen, die das Unternehmen bereits erhalten hat und über die Unternehmensentwicklung. Als innovatives Unternehmen legt der Betrieb viel Wert auf ein gesundes Wachstum und bekennt sich daher zum Standort Deutschland. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen ca. 300 Mitarbeiter.

Nach diesen informativen Worten und einer kurzen Fragerunde wurden wir durch die Produktion des Betriebes geführt. Es gab viele weitere interessante Informationen zur Herstellung dieser sehr sensiblen medizinischen Produkte, die zum Beispiel bei Ausweitungen der Blutgefäße entlang der Arterien, sprich jener Blutgefäße, die das mit Sauerstoff angereicherte Blut vom Herzen weg zu den Organen, Muskeln und Geweben des Körpers transportieren, benötigt werden.

Diese lebhafte Führung hat uns alle bereichert und wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Bischofberger und der Europa-Union, die diese Betriebsführung organisiert haben.

Silvia Grad

 

wappen landkreis

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Wochenplan

 Schuljahr 2017/2018

Schuljahreskalender 2017 18

Blockplan Bank

Blockplan Automaten

 Button Unterrichtstage Berufsschule