• banner1
  • banner3
  • banner4
  • banner5
  • banner11

Die Schulsozialarbeiterin, Frau Uhlig stellt sich vor:

Uhlig AngelaCut

Angela Uhlig

Sprechzeiten Raum 404:

Montag: 08:00 - 12:30 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:      08:00 - 12:30 Uhr

 
… sowie nach Vereinbarung!

Tel.: 07571 7409-542

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Schulsozialarbeit ist eine präventive Form der Jugendhilfe, die als unabhängiger und neutraler Kooperationspartner im Schulleben integriert ist.

Sie dient als freiwillige und kostenlose Anlaufstelle für alle am Schulleben Beteiligten wie Schüler, Lehrer, Eltern und Angehörige, die in schulischen und alltäglichen Problem- und Konfliktsituationen pädagogische Hilfe und Unterstützung suchen.

Die Schulsozialarbeit agiert hierbei stets auf der Grundlage der Schweigepflicht.

Im Folgenden werden die Arbeitsschwerpunkte der Schulsozialarbeit aufgezeigt:

  • Einzelfallhilfe
  • Beratung und Unterstützung in Konfliktsituationen
  • Beratung bei persönlichen Problemen und in alltäglichen Lebensfragen
  • Beratung und Begleitung bei Schüler-/ Elterngesprächen oder Schüler-/Lehrergesprächen
  • Sozialkompetenztraining
  • Erlebnispädagogische Angebote zur Gruppendynamik
  • Vermittlung von Schlüsselqualifikationen
  • Bewerbungstraining in Kooperation mit der Jugendberufshilfe
  • Teilnahme an schulischen Gremien
  • Kooperation mit unterschiedlichen Institutionen und Arbeitskreisen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vermittlung an spezielle Fachdienste und Institutionen
  • Vernetzung der Hilfsangebote

TrägerWappen Landkreis

Landkreis Sigmaringen
Leopoldstraße 4
72488 Sigmaringen
 
Tel.: 07571 102-0
 

Ausführender Träger

Erzb. Kinderheim Haus Nazareth
Brunnenbergstr. 34
72488 Sigmaringen
 
Tel.: 07571 7203-0
Fax: 07571 7203-172
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.haus-nazareth-sig.de
      

            
             
          
                 

 

Der Beratungslehrer, Herr Bleicher, stellt sich vor:

albin

Albin Bleicher

Als Beratungslehrer bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Gleichzeitig bietet mir der enge Kontakt zur schulpsychologischen Beratungsstelle in Balingen, zum hiesigen Jugendamt und zu Psychologen und Sozialarbeitern vor Ort die Möglichkeit, mich mit den Institutionen auszutauschen und so verschiedene Wege und Lösungsmöglichkeiten für die an mich herangetragenen Problemen und Schwierigkeiten zu sehen und sie meinen Ratsuchenden anzubieten.

Gerne stehe ich für ein Gespräch zur Verfügung und unterstütze Eltern, Schülerinnen und Schüler

in Schullaufbahnfragen

  • durch Informationen über Bildungswege und Schulabschlüsse
  • - bei Schulartwechsel und Berufsentscheidung
  • mit Hilfe von Tests bei Entscheidungsunsicherheiten

bei Schulproblemen

  • durch Beratung und Hilfe bei Lernschwierigkeiten
  • mit dem Angebot "Lernen mit Köpfchen"
  • als Gesprächspartner in Konfliktsituationen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präventionsprojekt der Schulsozialarbeit

Im Rahmen der Präventionsarbeit an Schulen hat die Schulsozialarbeit der Beruflichen Schulen an der Ludwig-Erhard-Schule und der Bertha-Benz-Schule in Kooperation mit der Erziehungsberatungsstelle des Caritasverbandes Sigmaringen das Projekt „ACHTUNG – für sich selbst sorgen“ in drei Klassen des Wirtschaftsgymnasiums durchgeführt. Es gibt viele Dinge im Alltag, die Schüler belasten, ob es die Leistungsanforderungen in der Schule sind oder die ständige Erreichbarkeit, Stress mit Familie  oder Freunden.

Weiterlesen: Präventionsprojekt der Schulsozialarbeit

wappen landkreis

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Wochenplan

 Schuljahr 2017/2018

Schuljahreskalender 2017 18

Blockplan Bank

Blockplan Automaten

 Button Unterrichtstage Berufsschule