Glaube und Spiritualität: Der Kurs Literatur und Theater präsentiert Texte in der Alten Kirche in Rulfingen

13er Kirche VorschauAnlässlich des 500. Reformationsjubiläums veranstalteten der Landkreis Sigmaringen und federführend Kreisarchivar Dr. Edwin Ernst Weber für das Kreiskulturforum zahlreiche Projekte zum Thema „Religion und Spiritualität“. Auf Einladung von Dr. Weber unternahmen es 12 Schülerinnen und Schüler des Kurses Literatur und Theater unter Leitung ihrer Lehrerin Waltraud Goller-Bertram, das Thema „Glauben und Religion“ auszuloten.

In einer Schreibwerkstatt unter Leitung der Autorin Gabriele Loges entstanden zahlreiche Gedichte und Prosaminiaturen, in denen die damaligen Zwölftklässler ihre Gedanken festhielten. Sie sind in dem vom Kreiskulturforum veröffentlichten Heft „Religion 2017 – Texte“ nachzulesen. In der Ausstellung „Was mir heilig ist“, die im Schloss Meßkirch stattfand, befanden sich u. a. Ausstellungsstücke, die von den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt wurden.

Am 21. September 2017 wurde das Projekt in einer höchst beeindruckenden Abendveranstaltung in der Alten Kirche in Rulfingen präsentiert. Die Schülerinnen und Schüler, die mittlerweile in der 13. Klasse sind, trugen ausgewählte eigene Texte vor. Tiefgründig beleuchteten sie ihren Glauben, ihre Skepsis, ihre agnostische Haltung. Mit bewundernswertem Mut legten sie ihre Gedanken zu diesem in heutiger Zeit eher privat gehaltenen oder verschämt verschwiegenen Thema offen. Sie nahmen ihre Zuhörer mit ihren nachdenklichen, oft hochliterarischen Texten auf eine Reise in ihre Lebenswirklichkeit und Gedankenwelt. Staunend realisierte man, auf welch anspruchsvollem Niveau die jungen Menschen ihr inneres Erleben in Worte zu fassen vermögen. Es war frappierend, wie sehr die Ausdrucksfähigkeit der Schüler von der Schreibwerkstatt gefördert worden war.  Und auch die Zuhörer dieses Abends profitierten, indem sie zum Nachdenken über ihre eigene Position und zum Weiterdenken angeregt wurden.

Nach einer Pause mit Gelegenheit zu Gesprächen und einem kleinen Imbiss setzte sich der Abend mit einer weiteren Präsentation fort. 15 Schüler der Helene-Weber-Schule Bad Saulgau trugen in szenischer Darstellung unter Leitung ihres Theaterkurs-Lehrers Thomas Anton Petrich Texte zu vielfältigen Aspekten von Religion, Glaube und Zweifel vor.

Beide Projekte sowie die Dokumentation der Texte wurden von der August-Moschkon-Stephan-Fink-Stiftung großzügig finanziell gefördert.

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Freitag, 21. Dezember 2018
beweglicher Ferientag
Montag, 24. Dezember 2018
Weihnachtsferien
Freitag, 1. Februar 2019
Zeugnisausgabe
Donnerstag, 14. Februar 2019
Elternsprechtag
Freitag, 1. März 2019
beweglicher Ferientag

Wochenplan

Schuljahr 2018/2019

2018 2019 Wochenplan

2018 2019 Blockplan Bank

2018 2019 Blockplan Automaten

 Button Unterrichtstage Berufsschule

 

Schuljahr 2019/2020

2019 2020 Wochenplan

2019 2020 Blockplan Bank

2019 2020 Blockplan Automaten