One-World-Day in der Ludwig-Erhard-Schule

Jährlich veranstaltet die Ludwig-Erhard-Schule den One-World-Day, um Spendengelder für die Patenschule "Cockscomb Primary School" in Südafrika zu sammeln.

An diesem Tag werden zahlreiche Stände im Schulgebäude aufgebaut und jede Klasse vertritt ein anderes Land unserer Welt.

Dadurch entsteht ein großartiges interkulturelles Angebot. Durch das große Engegement der Schülerinnen und Schüler wird jährlich für ein buntes Programm, Mitmach-Aktionen, Informationen sowie ländertypische Speisen und Getränke garantiert. Einige Räume werden thematisch dekoriert und beim Betreten bekommen viele Besucher das Gefühl, in ein fremdes Land zu reisen.

Der One-World-Day bietet Raum für viel Unterhaltung und freie Entfaltung, durch die Weltoffenheit unserer Schule können unterschiedliche Menschengruppen aufeinander treffen und in angenehemer Atmosphäre den Tag gemeinsam verbringen.

Dieser Tag wird mithilfe der Schüler mit Verantwortung (SMV) organsiert.

Eine-Welt-Tag 2017 an der Ludwig-Erhard-Schule

IMG 7652 VorschauZugunsten ihrer langjährigen südafrikanischen Patenschule Cockscomb Primary School in der Nähe von Johannesburg veranstaltete unsere Schule, wie jedes Jahr im Advent, den Eine-Welt-Tag. Organisiert von der SMV, beschäftigte sich jede Klasse mit einem anderen Land dieser Erde, entwarf Informationsmaterial und dekorierte den ihr zugewiesenen Raum landestypisch. Landesspezifisch waren auch das Essen und die Getränke, die von den Schülerinnen und Schülern zum Kauf angeboten wurden. Besondere Mühe hatte sich die Flüchtlingsklasse gegeben, die zum Deutschunterricht die Schule besucht. Ihr Raum entführte die Gäste in den Orient: Ausgestattet mit großen Sitzkissen, orientalischen Stoffen und Beleuchtungen verlockten die Schüler ihre Besucher mit exotischem Essen und Gebackenem. Höhepunkt war die stündlich angebotene Lesung von „Ali Baba und die vierzig Räuber“ auf Persisch und auf Deutsch.

Weiterlesen: Eine-Welt-Tag 2017 an der Ludwig-Erhard-Schule

Spendenübergabe von 3.500 Euro für die südafrikanische Patenschule

Spendenübergabe Afrika-Tag VorschauWas haben die Schüler der Ludwig-Erhard-Schule mit einer abgelegenen Grundschule im südafrikanischen Busch zu tun? Nachdem vor etwa zehn Jahren ein Vortrag im Seminarkurs des Wirtschaftsgymnasiums die Schüler auf die kleine Cockscomb Primary School aufmerksam gemacht hatte, starteten die Klassen der Ludwig-Erhard-Schule ihren seitdem jährlich stattfindenden „Afrika-Tag“, um Spenden für diese Schule zu sammeln. Inzwischen wird das Projekt durch die Schülermitverantwortung (SMV) organisiert.

Weiterlesen: Spendenübergabe von 3.500 Euro für die südafrikanische Patenschule

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Donnerstag, 18. Oktober 2018
Schulkonferenz
Montag, 29. Oktober 2018
Herbstferien
Dienstag, 6. November 2018
Prüfung KBS
Mittwoch, 21. November 2018
Studieninformationstag BK2a, BK2Ü, BKF2, WG12
Mittwoch, 21. November 2018
Bankberatungstag

Wochenplan

Schuljahr 2018/2019

2018 2019 Wochenplan

2018 2019 Blockplan Bank

2018 2019 Blockplan Automaten

 Button Unterrichtstage Berufsschule