Newsarchiv 2020

Schulschließung ab Dienstag, 17.03.2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Ausbilder, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der dynamischen Lageentwicklung bezüglich der Verbreitung des Coronavirus in Baden-Württemberg hat die baden-württembergische Landesregierung zum Schutz der Bevölkerung am 13.03.2020 entschieden, dass mit Wirkung vom Dienstag, 17. März 2020 der Unterricht und jegliche schulische Veranstaltung bis einschließlich der Osterferien, also bis 19. April 2020 ausgesetzt werden.

Die Landesregierung hat bewusst entschieden, die Schulschließungen im Land erst mit Wirkung vom Dienstag, 17. März zu veranlassen, damit die Schulen am Montag noch Gelegenheit haben, einen möglichst geordneten Übergang in die unterrichts- bzw. betriebsfreie Zeit zu bewerkstelligen. Am Montag, 16. März 2020 findet daher Unterricht gem. Stundenplan statt.

Prüfungen, die in den Zeitraum der Schließung fallen, werden auf die Zeit nach den Osterferien verschoben (beginnend ab Montag, 16. März, finden keine Prüfungen an den Schulen statt!). Dies gilt für die bislang auf 2. April terminierten Deutschprüfungen an den Beruflichen Gymnasien und an den Berufsoberschulen ebenso wie für einzelne Prüfungen des fachpraktischen Abiturs. Zum neuen Zeitplan für diese verschobenen Prüfungen werden die Schulen in der kommenden Woche (KW 12/2020) weitere Informationen vom Kultusministerium erhalten.

Alle ab 21. April 2020 terminierten Abschlussprüfungen finden planmäßig statt.

Ein gesondertes Schreiben speziell für den Berufsschulunterricht finden Sie hier.

Schulleiter und Schulleiterinnen sowie im Vertretungsfall ihre Stellvertreter und Stellvertreterinnen sind während des Zeitraums der Schließung an den Unterrichtstagen zu den üblichen Unterrichtszeiten an den Schulen erreichbar, um den Kontakt mit allen am Schulbetrieb Beteiligten sowie mit der Schulaufsicht gewährleisten zu können.

Die Lehrkräfte und die weiteren an der Schule tätigen Personen befinden sich grundsätzlich weiterhin im Dienst, der von zuhause zu verrichten ist. Dabei werden auch digitale Hilfsmittel herangezogen, um ortsunabhängig kommunizieren, lernen und arbeiten zu können. Zum Einsatz kommt an der Ludwig-Erhard-Schule z. B. die Lernplattform Moodle. In virtuellen Kursräumen stellen die Lehrkräfte ihren Schülerinnen und Schülern darin Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten bereit und schaffen dadurch während der Schulschließung eine von zuhause aus nutzbare Lernumgebung. Eine Anleitung für Schülerinnen und Schüler zur Registrierung in Moodle finden Sie hier.

Die Einrichtung einer Notfallbetreuung während des Zeitraums der Schließung, um in den Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten aufrecht zu erhalten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, ist nur für Schülerinnen und Schüler an Grundschulen und der Klassenstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen und den entsprechenden Förderschulen vorgesehen.

Das Kultusministerium wird bis am Abend des 14.03.2020 auf seiner Homepage unter www.km-bw.de neue FAQ's (häufig gestellte Fragen) mit Antworten im lnternet bereitstellen, die Ihnen weitere Hinweise geben werden.

Nachfolgend können Sie sich über die Inhalte der neuesten Mitteilung aus dem Kultusministerium informieren:

Freundliche Grüße

Frank Steinhart
Schulleiter

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Mittwoch, 1. April 2020
Schulschließung bis 19. April 2020
Montag, 6. April 2020
Osterferien
Montag, 18. Mai 2020
BK2: Prüfung Spanisch
Dienstag, 19. Mai 2020
BK2: Prüfung Deutsch
Mittwoch, 20. Mai 2020
BK2: Prüfung Englisch
Mittwoch, 20. Mai 2020
WG13: schriftliches Abitur Deutsch
Freitag, 22. Mai 2020
BK2: mdl. KMK-Prüfungen Spanisch/Wirtschaftsenglisch
Freitag, 22. Mai 2020
WG13: schriftliches Abitur VBWL

Wochenplan

Schuljahr 2019/2020

2019 2020 Wochenplan

2019 2020 Blockplan Bank

2019 2020 Blockplan Automaten

Schuljahr 2020/2021

Wochenplan

Blockplan Automaten

2020 2021 Blockplan Bankklassen

 Button Unterrichtstage Berufsschule