Newsarchiv 2021

Teilnehmer sind begeistert von der Sommerschule an der Ludwig-Erhard-Schule

Bild Sommerschule 2021 Vorschau16 junge Menschen haben sich dieses Jahr auf das Abenteuer Sommerschule eingelassen und haben neben vielen neuen Freundschaften noch einiges mehr mitgenommen.

Anders als in den letzten Sommerferien, in denen die Sommerschule coronabedingt nicht stattfinden konnte, war die einwöchige Veranstaltung dieses Jahr ein voller Erfolg. „War echt cool und interessant“, so Benjamin Moser, einer der 16 zukünftigen Schülerinnen und Schülern der Ludwig-Erhard-Schule und Bertha-Benz-Schule, die an der Sommerschule teilgenommen haben.

Schulleiter Frank Steinhart dankte in der Abschlussrede der federführenden Organisatorin Maren Trojan für die tolle Vorbereitung und den beteiligten Lehrerinnen und Lehrern sowie den Teilnehmern für ihr Engagement. „Ihr habt dafür alle die letzte Ferienwoche geopfert“, lobte der Schulleiter. „Das war doch kein Opfer, wir haben dafür ja einiges bekommen“, widersprach die Schülerin Michela Procopio. Dem lässt sich nur zustimmen, wirft man einen Blick in das diesjährige Programm: Der Besuch des Klettergartens ins Sigmaringen, ein Selbstverteidigungskurs, der Besuch einer Ausstellung und die Erprobung eines neu entwickelten Gesellschaftsspiels für den Wirtschaftsunterricht waren dort zu finden. Der Freitag stand unter dem Thema Nachhaltigkeit, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem auch mit dem Problematik des Plastikmülls und des Mikroplastiks auseinandergesetzt haben. Gekrönt wurde dies durch einen Vortrag des Einzelhändlers und HGV-Vorstandes Andy´s Früchte aus Sigmaringen, der die Sicht des Anbieters zum Thema Plastik in Verpackungen zum Ausdruck brachte.

Nebenbei erhielten die Schülerinnen und Schüler noch eine Auffrischung in den Hauptfächern Deutsch, Mathe, Englisch und Wirtschaft. Dazwischen kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz, da alle täglich mit einem Frühstück und Mittagessen versorgt wurden. Möglich ist dies durch Fördermittel des Landes Baden-Württemberg, durch welche die Sommerschule finanziert werden kann.

„Ich fand die Gemeinschaft und den Zusammenhalt in der Gruppe sehr schön“, so die Schülerin Lena Höhn, die für die Sommerschule jeden Morgen den weiten Weg aus Hohenstein bei Reutlingen in Kauf genommen hat und in naher Zukunft die Bertha-Benz-Schule besucht. Julian Munzinger und Yolanda Wahl haben „viele tolle und neue Freunde kennengelernt“ und fanden, sie hatten „voll die coolen Lehrer“. Nach diesen Erfahrungen wird die Sommerschule mit Sicherheit auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

 

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

virtueller Schulrundgang

Schule

DSB mobile

Schulkalender

Mittwoch, 20. Oktober 2021
mündliche Prüfung 2BFW2
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Schulkonferenz
Montag, 1. November 2021
Herbstferien
Dienstag, 9. November 2021
Prüfung Berufsschule
Mittwoch, 17. November 2021
Studieninformationstag
Donnerstag, 18. November 2021
SMV-Tagung und Grundlagenschulung
Dienstag, 23. November 2021
Prüfung Automatenfachmann/-frau Teil 1
Mittwoch, 24. November 2021
Prüfung Automatenfachmann/-frau Teil 2

Wochenplan

Schuljahr 2021/2022

2021 2022 Wochenplan

2021 2022 Blockplan Automaten

2021 2022 Blockplan Bankklassen

 Button Unterrichtstage Berufsschule