• banner1
  • banner3
  • banner4
  • banner5
  • banner11

Abteilungsleitung Berufskolleg

Weber1

 

StD Matthias Weber

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 

Das kaufmännische Berufskolleg

In diesem Video bekommen Sie allgemeine Informationen zum Berufskolleg

 

Was bietet das Berufskolleg?

  • für erfolgreiche Absolventen der Realschule, Werkrealschule, der 9. Klasse des Gymnasiums (achtjähriger Bildungsgang)
  • berufsorientierte Weiterbildung
  • beinhaltet wesentlichen Inhalte der Ausbildungsberufe „Industriekaufmann/-frau, Groß- und Außenhandel sowie Bürokaufmann/-frau“ 

Für erfolgreiche Absolventen der Realschule, Werkrealschule, der 9. Klasse des Gymnasiums (achtjähriger Bildungsgang) stellt das Kaufmännische Berufskolleg eine interessante Möglichkeit dar, sich berufsorientiert weiterzubildenDie wesentlichen Inhalte der Ausbildungsberufe „Industriekaufmann/-frau, Groß- und Außenhandel sowie Bürokaufmann/-frau“ sind in den Lehrplänen enthalten.

Weiterlesen: Das kaufmännische Berufskolleg

Berufskolleg I und Berufskolleg I mit Übungsfirma

In diesem Video erfahren Sie mehr über das Berufskolleg I und II Wirtschaft

Aufnahmebedingungen BK ILES BK1 Pro 2016 Vorschau

Für Realschüler, Berufsfachschüler, Werkrealschüler oder ein gleichwertiger Bildungsstand ( 9 + 3 bzw. 9 + 1 ):

Voraussetzung für die Aufnahme ist ein mittlerer Bildungsabschluss (Mittlere Reife).

Für Gymnasiasten:

Versetzung von Klasse 9 nach 10 des achtjährigen Bildungsganges.

Weiterlesen: Berufskolleg I und Berufskolleg I mit Übungsfirma

BK2 und BK2Ü (mit Übungsfirma)

Was bietet das Berufskolleg II?LES BK2 Pro 2016 Vorschau

  • Erwerb der Fachhochschulreife
  • Vertiefung des Stoffes aufbauend auf Berufskolleg I
  • Abschluss zum/zur "staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten/-in" möglich

Wesen

Leistungsstarke und leistungswillige Schülerinnen und Schüler sollen die Möglichkeit erhalten, die Fachhochschulreife zu erwerben. Durch die Vertiefung des Stoffes vor allem im berufsfachlichen und berufspraktischen Bereich wird den Bedürfnissen und Anforderungen der Wirtschaft Rechnung getragen.
 

Ziele

Das Berufskolleg II (BK II) baut auf dem Berufskolleg I auf. Es soll die erworbenen Grundkenntnisse sowohl im allgemeinbildenden als auch im berufsfachlichen und berufspraktischen Bereich vertiefen.
 
Das wesentliche Ziel des Berufskolleg II ist der Erwerb der
 
F A C H H O C H S C H U L R E I F E.
 
Dazu werden schriftliche Prüfungen in den inhaltlich fortgeführten Kernfächern des Berufskollegs I Deutsch, Englisch, BWL und Mathematik abgelegt.
 
Für den Abschluss „Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent/in“ sind zusätzliche Prüfungen aus dem berufspraktischen Bereich (Geschäftsprozesse oder Übungsfirma) und im Fach Wirtschaft abzulegen.

Weiterlesen: BK2 und BK2Ü (mit Übungsfirma)

Berufskolleg Fremdsprachen

In diesem Video erfahren Sie mehr über das Berufskolleg Fremdsprachen

 

Was bietet das Berufskolleg Fremdsprachen?

  • Flyer BK Fremdsprachenfundierte Berufsqualifikation im kaufmännisch-fremdsprachlichen Bereich
  • entspricht in besonderem Maße den Erfordernissen unserer exportorientierten Wirtschaft
  • Sprachkenntnisse in zwei oder nach Wahl des Schülers drei Fremdsprachen (Englisch, Spanisch, Französisch)
  • kaufmännischen Qualifikationen und Fertigkeiten in Textverarbeitung und Büroorganisation
  • Erwerb der Fachhochschulreife
  • Abschluss zum/zur "staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten/-in" möglich
  • Studium an den Fachhochschulen Baden-Württembergs möglich
  • Übergang in das zweite Jahr der Berufsoberschule

Weiterlesen: Berufskolleg Fremdsprachen

Übungsfirma feliks GmbH

Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach e. V. als Patenfirma

Feliks2An der Ludwig-Erhard-Schule erfahren die Schülerinnen und Schüler im "Berufskolleg mit Übungsfirma", in der feliks GmbH, wie in einer Firma praktisch gearbeitet wird. Um den Praxisbezug zu gewährleisten, übernimmt die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach e. V. eine unterstützende Patenfunktion unserer 

Das Berufskolleg mit Übungsfirma dauert zwei Schuljahre und schließt, Zusatzunterricht vorausgesetzt, mit der Fachhochschulreife ab. Gleichzeitig wird mit der Abschlussprüfung der Titel eines staatlich geprüften Wirtschaftsassistenen erworben.

Die Patenfirma Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbacch e. V. ist eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft von Menschen mit Behinderungen und betreibt zahlreiche Werkstätten, in denen hochwertige Produkte aus verschiedensten Materialien für Haus und Garten hergestellt werden.

Weiterlesen: Übungsfirma feliks GmbH

Übungsfirma Ceus GmbH

Unternehmenspräsentation Ceus GmbH

 Hier gelangen Sie zur Homepage der Ceus GmbH.

 

Zurück zum Infoangebot

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

virtueller Schulrundgang

Schule

DSB mobile

Schulkalender

Dienstag, 5. Juli 2022
1BK2W2 und 2BKFR2 Mündliche Prüfungen
Mittwoch, 6. Juli 2022
mündliches Abitur (voraussichtlich)
Donnerstag, 7. Juli 2022
mündliche Prüfung 2BFW2
Donnerstag, 28. Juli 2022
Sommerferien

Wochenplan

Blockplan Bank

Schuljahr 2021/2022

2021 2022 Wochenplan

2021 2022 Blockplan Automaten

2021 2022 Blockplan Bankklassen

 Schuljahr 2022/2023

2022 2023 Wochenplan

2022 2023 Blockplan Automaten

2022 2023 Blockplan Bankklassen

 Button Unterrichtstage Berufsschule