Newsarchiv 2020

Verschiebung der zentralen Abschlussprüfungen auf die Zeit nach 18. Mai 2020

Aufgrund der weiterhin sehr dynamische Lageentwicklung bezüglich der Verbreitung des Coronavirus hat auch die Sorge um die anstehenden Abschlussprüfungen an den Schulen weiter zugenommen.

Vor diesem Hintergrund hat die Kultusministerin am 20.03.2020 entschieden, den Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 zu verlegen, da davon auszugehen ist, dass die Schülerinnen und Schüler wegen der Einstellung des Unterrichts bis einschließlich der Osterferien ohne eine Verschiebung der anberaumten Prüfungstermine nicht über die nötigen Voraussetzungen für die Prüfung verfügen werden.

Mit einem neuen Terminplan will das Kultusministerium ermöglichen, dass dies in dieser schwierigen Zeit im Interesse der betroffenen Schülerinnen und Schüler doch bewerkstelligt werden kann.

Für die beruflichen Schulen (auch für die beruflichen Gymnasien) wird das terminliche Gesamttableau ebenfalls so angepasst, dass alle zentralen Prüfungen erst ab 18. Mai 2020 anberaumt werden. Die Terminierung der Prüfungen der Berufsschulen muss noch im Einvernehmen mit den Kammern erfolgen.

Der gesamte Zeitplan für die beruflichen Schulen wird noch gesondert an diese kommuniziert, sobald diese Abstimmung erfolgt ist.

Zu allen weiteren Fragen zur Organisation und Durchführung der verschobenen Abschlussprüfungen wird das Kultusministerium zeitnah noch einmal gesondert informieren.

Alles Gute, beste Gesundheit und freundliche Grüße

Frank Steinhart
Schulleiter

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

DSB mobile

Wochenplan

Schuljahr 2019/2020

2019 2020 Wochenplan

2019 2020 Blockplan Bank

2019 2020 Blockplan Automaten

Schuljahr 2020/2021

Wochenplan

Blockplan Automaten

2020 2021 Blockplan Bankklassen

 Button Unterrichtstage Berufsschule