Newsarchiv 2020

TalentTalks an der Ludwig-Erhard-Schule mit Unternehmen aus der Region

TalentTalks VorschauDass zur Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher auch der Umgang mit tragischen Schicksalsschlägen gehört und von einer Bankkauffrau ein gepflegtes Auftreten vorausgesetzt wird, waren nur zwei von vielen Themen bei den TalentTalks im Rahmen des Projektes „Visionen“ an der Ludwig-Erhard-Schule in Sigmaringen.

Ziel der TalentTalks war es, den Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums und des Berufskollegs Einblicke in die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei potenziellen Ausbildungspartnern in der Region zu ermöglichen.

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Wirtschaftsförderungs- und Standortmarketinggesellschaft Landkreis Sigmaringen mbH und der Ludwig-Erhard-Schule sowie fünf Unternehmen aus dem Umland von Sigmaringen: Der TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, der Volksbank Bad Saulgau eG, dem Erzbischöflichen Kinderheim Haus Nazareth, der H. - D. SCHUNK GmbH & Co. Spanntechnik KG und dem Caritasverband für das Dekanat Sigmaringen-Meßkirch e.V. Ebenfalls beteiligt waren die Hochschule Albstadt-Sigmaringen, die IHK Bodensee-Oberschwaben und die Handwerkskammer Reutlingen.

Die Veranstaltung fand in den letzten Jahren regelmäßig an der Hochschule in Sigmaringen statt, wobei die Schüler informative Vorträge geboten bekamen und sich anschließend an diversen Messeständen der Unternehmen näher über Ausbildungs- und Studiengänge informieren konnten.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste in diesem Jahr ein neues Format gefunden werden. Dieses wurde nun überaus erfolgreich umgesetzt: Die Schüler erhielten klassenweise und auf zwei Tage verteilt zunächst in ansprechenden Kurzfilmen Selbstporträts der Ausbildungsbetriebe und Bildungspartner präsentiert. Anschließend gab es eine Videokonferenz in Echtzeit von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, moderiert von Lea Lichownik. In diesen TalentTalks standen die Auszubildenden aber auch Ausbilder der Betriebe den Schülern Rede und Antwort. Unterstützt durch zwei zusätzliche Moderatoren im Klassenraum kam das Gespräch zwischen den Schülerinnen und Schülern und den Experten der Unternehmen so richtig ins Rollen. So gab es „visionäre“ Fragen bezüglich der Aufstiegschancen und Verdienstmöglichkeiten für die Zeit nach der Ausbildung, aber auch Fragen eher pragmatischer Natur, bezüglich der Versorgung mit einer Kantine und Anzahl der Urlaubstage. In einer sehr freundlichen und lockeren Atmosphäre blieben die Experten keine Antwort schuldig, so dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war und sich in Zukunft sicher das ein oder andere Ausbildungsverhältnis ergeben wird.

Auch der kurzzeitige Stromausfall der Stadtwerke, der schmerzlich die Grenzen der Digitalisierung aufgezeigt hat und für einen schwarzen Bildschirm sorgte, konnte den Erfolg des Projektes „Visionen“ nicht trüben.  

 

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Montag, 26. Oktober 2020
Herbstferien
Dienstag, 3. November 2020
Prüfung Berufsschule
Mittwoch, 18. November 2020
Studieninformationstag
Mittwoch, 25. November 2020
Bankberatungstag
Samstag, 28. November 2020
kleiner Infotag - Format noch offen
Donnerstag, 10. Dezember 2020
Abschlussfeier Berufsschule
Mittwoch, 23. Dezember 2020
Weihnachtsferien

Wochenplan

Schuljahr 2020/2021

Wochenplan

Blockplan Automaten

2020 2021 Blockplan Bankklassen

 Button Unterrichtstage Berufsschule