Newsarchiv 2021

Bio-Kurs besucht die SoLaWi-Sigmaringen

Bild2 VorschauDer Biologie-Kurs der 13. Klasse des WGs hat im Juli zusammen mit Frau Alert die Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) in Sigmaringen besucht. Nach einer kleinen theoretischen Einführung durften die Gruppe sofort mit anpacken und auf dem Kartoffelacker die schädlichen Kartoffelkäfer sammeln. Zur Belohnung gab es nach getaner Arbeit für alle frische Erdbeeren vom Feld.

Zu Beginn wurde der Gruppe zunächst in einem Vortrag durch Herrn Grabowski das Grundprinzip der SoLaWi erklärt:

Ein Hof oder eine Gärtnerei versorgt eine Gruppe von Menschen in der näheren Umgebung mit Lebensmitteln. Im Gegenzug stellt die Gruppe die nötigen Mittel für die Lebensmittel­erzeugung zur Verfügung. Alle Beteiligten teilen sich die Verantwortung, das Risiko, die Kosten und die Ernte.

Bild3 VorschauIn Sigmaringen befindet sich die SoLaWi beim Böhler-Hof, den die Schüler gut zu Fuß erreichen konnten. Herr Grabowski, unter anderem auch Hausmeister an unserer Schule, engagiert sich dort und hat den Schülerinnen und Schülern viele Einblicke gegeben. So erläuterte er auch das Bieterverfahren, mit welchem sich jeder Interessierte mit durchschnittlich 55 € je Monat beteiligen kann. Wichtig ist dabei die Idee der Solidarität, sowohl gegenüber einkommensschwachen Mitgliedern, die dann auch weniger Beitrag zahlen können, als auch gegenüber der Natur, indem beim Anbau des Gemüses möglichst umweltschonend vorgegangen werden soll.

 

Bild1 VorschauZiel ist eine nachhaltige Bewirtschaftung der Flächen und Rücksichtnahme auf den Artenschutz und die Artenvielfalt. Aber eben auch die Vollversorgung aller Mitglieder mit Obst und Gemüse über das ganze Jahr. Diesen Spagat zu schaffen ist mitunter nicht immer einfach. Verzichtet man beispielsweise auf Pestizide beim Kartoffelanbau, so hat man nicht selten einen Befall mit dem Kartoffelkäfer, der dann von Hand aufgesammelt werden muss. Genau dies durften die Schülerinnen und Schüler auch gleich selbst ausprobieren und direkt auf dem Feld der SoLaWi zur Tat schreiten. Auch die Erdbeeren, die es anschließend frisch vom Feld gab, mussten zuvor von Hand gepflückt werden.

Ein gelungener Ausflug, dessen geplanter zweiter Teil leider wegen strömendem Regen abgesagt werden musste.

 

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

virtueller Schulrundgang

Schule

DSB mobile

Schulkalender

Mittwoch, 29. September 2021
Ausbilderversammlung
Montag, 1. November 2021
Herbstferien
Mittwoch, 24. November 2021
Bankberatungstag
Donnerstag, 23. Dezember 2021
Weihnachtsferien

Wochenplan

Schuljahr 2021/2022

2021 2022 Wochenplan

2021 2022 Blockplan Automaten

2021 2022 Blockplan Bankklassen

 Button Unterrichtstage Berufsschule