Newsarchiv 2018

Nimm Dir Zeit für Sigmaringen - ein besonderer Spaziergang durch die Stadt

Vabo VorschauAngenehmes Herbstwetter begleitet die außergewöhnliche Stadtführung mit der Integrationsklasse (VABO) der Ludwig Erhard Schule.

Im Rahmen des Lernprojekts „Meine Stadt und ich“ durften die Schüler einen lehrreichen und lebendigen Stadtspaziergang durch Sigmaringen erleben und die Stadt auf eine unkonventionelle Weise erkunden. Der Ausgangspunkt war schnell gefunden – klar, dass es der Markt sein musste, denn diesen Ort kennt jeder und mit dem Begriff „Bazar“ können alle Teilnehmer etwas anfangen.

Zunächst ging es zum Obststand von Rainer Gärtner. Hier durfte sich jeder Schüler 2 Obstsorten aussuchen und mitnehmen, musste sie dann aber auch klar benennen: „Ich hätte gerne eine Ananas und eine Banane.“

Die Klassenlehrerin Anna Schmid und der ehemalige Lehrer Albin Bleicher hatten sich für diese besondere Exkursion überlegt, sprachliche Übungen und Informationen über die Stadt Sigmaringen miteinander zu verbinden.

Weiter ging es auf der Tour zum Rathaus. Bürgermeister Dr. Marcus Ehm begrüßte die Schülerinnen und Schüler in seiner Amtsstube und erklärte ihnen seine vielfältigen Aufgaben. Die Integrationsbeauftragte Claudia Lamprecht und ihre Mitarbeiterin Ida Schröder führten die Klasse anschließend durch das Rathaus und gewährten einen „Blick hinter die Kulissen“, wie beispielsweise in den Sitzungssaal des Stadtrates. Sie erläuterten anschaulich, wie eine Stadtverwaltung funktioniert und betonten die Wichtigkeit der Demokratie für eine Stadt und die Gesellschaft.

Dann führte der Weg über den Leopoldplatz zum Staatsarchiv und in den Prinzengarten, danach in die Karlstraße. Von den Einheimischen wird sie auch Zylinderstraße genannt, weil die hohen Herren der Ämter, der Gerichte und des Schlosses hier mit dem Zylinder auf dem Kopf einherschritten. Wie aber erklärt man, was ein Zylinder ist? Albin Bleicher hatte das Anschauungsmaterial mitgebracht und es machte allen sichtlich Spaß, diese eleganten Hüte aufzuklappen, aufzusetzen und sich gegenseitig zu fotografieren. Sogar mancher vorübergehende Passant fand seine Freude an dem Geschehen.

Auch der Stadtbibliothek wurde bei diesem Rundgang einen Besuch abgestattet. Hier wurde den Schülern erklärt, wie sie sich einfache Bücher ausleihen können, um sie mit Eifer zu lesen und so ihren Wortschatz zu erweitern.

Die letzte Station war gleichzeitig der Ausgangsunkt: Die Hofkonditorei, „Cafe Seelos“, am Marktplatz ist ja auch in engem Zusammenhang mit dem Schloss zu sehen, das in den nächsten Wochen besucht und ausführlich besichtigt werden soll.

Auch hier gab es nicht nur Informationen zu Cafe und Konditorei, seiner Entstehung und seinen Kontakten zu Stadt und Schloss, sondern zuletzt natürlich noch eine Köstlichkeit des Hauses: Jeder Schüler der VABO durfte sich eine leckere Praline aussuchen und konnte so ein Stück „fürstlichen Genuss“ mit auf den Weg nehmen.

Die Schüler waren begeistert und zeigten sich beeindruckt von vielen schönen Seiten, die Sigmaringen als Stadt bieten kann.

 

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

DSB mobile

Schulkalender

Freitag, 21. Dezember 2018
beweglicher Ferientag
Montag, 24. Dezember 2018
Weihnachtsferien
Freitag, 1. Februar 2019
Zeugnisausgabe
Donnerstag, 14. Februar 2019
Elternsprechtag
Freitag, 1. März 2019
beweglicher Ferientag

Wochenplan

Schuljahr 2018/2019

2018 2019 Wochenplan

2018 2019 Blockplan Bank

2018 2019 Blockplan Automaten

 Button Unterrichtstage Berufsschule

 

Schuljahr 2019/2020

2019 2020 Wochenplan

2019 2020 Blockplan Bank

2019 2020 Blockplan Automaten