Newsarchiv 2021

Abschlussfeier der kaufmännischen Berufsschule der Ludwig-Erhard-Schule Sigmaringen

V3 ohne klein kAm 16. Juni 2021 fand in feierlichem Rahmen die Abschlussfeier der Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsgänge Verkäufer/-in (16 Prüflinge), Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel (15 Prüflinge), Industriekauffrau/-mann (14 Prüflinge) sowie Automatenfachfrau/-mann (11 Prüflinge) der Kaufmännischen Berufsschule der Ludwig-Erhard-Schule Sigmaringen in Anwesenheit von Schulleiter Frank Steinhart, Abteilungsleiter Matthias Weber sowie den Klassen-/und Fachlehrer/-innen unter musikalischer Begleitung seitens Nils Birkle statt.

 

V2 ohne klein kA3 ohne klein kHerr Weber betonte in seiner Ansprache zu Beginn der Feier, er sei - auch wenn der Weg zum Abschluss in diesem Jahr besonders steinig war - zuversichtlich, dass die Absolventinnen und Absolventen, nachdem sie den schwierigen Weg der Ausbildung gegangen waren, sich nun erneut auf den Weg machen werden, um ständig in Bewegung zu bleiben. Es gelte nun, mit einem neuen Ziel vor Augen, diese Abschlussfeier als letzten gemeinsamen Schritt mit allen Anwesenden zu bestreiten. Herr Weber wies darauf hin, dass die Absolventinnen und Absolventen sich – trotz widriger Umstände – nun durch ihre hervorragenden Leistungen selbst belohnt hätten.

K3 ohne klein kWie auch Herr Weber, betonte Frank Steinhart im Verbund mit den Klassenlehrerinnen Simone Feurer (Industrie), Maren Trojan (Einzelhandel), Beate Fischer (Verkäufer) und Martina Schmid-Steeger (Automatenfachleute), dass die Schülerinnen und Schüler wie auch die Fachlehrer/-innen in diesem Jahr oftmals bezüglich der Unterrichtsmethoden in der Pandemie Neuland haben betreten müssen. Dennoch haben sich alle wacker geschlagen, die Stimmung war immer von Zusammenarbeit und Respekt geprägt und es werden immer für alle besondere erinnerungswürdige Momente bleiben. Dies sahen auch die Klassenvertreter/-innen so und dankten ihren Fachlehrer/-innen für die wirklich tolle Zeit, die sie mit ihnen erfahren durften. Die hervorragenden Ergebnisse der Prüflinge spiegeln sich auch in der hohen Zahl an ausgesprochenen Preisen und Belobigungen wider.

Preisträger Kreis 2 VorschauFür besondere Leistungen im Bereich der beruflichen Ausbildung erhielt Nico Beltermann den Preis der Landrätin Frau Stefanie Bürkle, der mit 50 EUR dotiert ist. Acht Prüflinge erwarben darüber hinaus das KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch, was ihnen sicherlich noch eine weitere Möglichkeit der zukünftigen beruflichen Orientierung bietet.

Zum Abschluss der Feier gab Herr Weber den Berufseinsteigern seine besten Wünsche für die Zukunft mit auf den Weg und vergaß dabei nicht, auch die Leistungen der Fachlehrer zu würdigen.

Preise wurden ausgesprochen für:

PREISE klein kNico Beltermann (Einzelhandel); Franziska und Marie-Kristin Dahlke, Marvin Haslauer sowie Marco Wolf (alle Industrie); Natalie Rebholz, Patrick Ringwald und Christian Weber (alle Automatenfachleute)

Belobigungen erhielten:

Kübra Tasli (Verkäuferin) ; Marvin Bär, Annika Hanischdörfer, Marie-Julie Keck, Vanessa Rieger, Melanie Wilsch sowie Marco Wolf (alle Einzelhandel) ; Jasmin Erdmann, Erblind Murtezaj und Julius Reiser (Industrie); Amaliya Geiger und Vasilios Kranas (Automatenfachleute)

 

Logo Landkreis Sigmaringen 200x84

VirtuaLES

virtueller Schulrundgang

Schule

DSB mobile

Schulkalender

Mittwoch, 29. September 2021
Ausbilderversammlung
Montag, 1. November 2021
Herbstferien
Mittwoch, 24. November 2021
Bankberatungstag
Donnerstag, 23. Dezember 2021
Weihnachtsferien

Wochenplan

Schuljahr 2021/2022

2021 2022 Wochenplan

2021 2022 Blockplan Automaten

2021 2022 Blockplan Bankklassen

 Button Unterrichtstage Berufsschule